24.01.2009 - Hajo Hoffmann Trio "Concerto Viomando"

Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 13,- EUR
Abendkasse: 15,- EUR

Hajo Hoffmann - Violine, 4-saitige Ovation-Mandoline
Maik Schwanke - siebensaitige Konzertgitarre
Achim Seifert - E-Baß

BRASILJAZZWORLDMUSIC

Das „CONCERTO VIOMANDO“ des Hannoverschen Jazzgeigers & Mandolinisten und Stimmakrobaten Hajo Hoffmann präsentiert: Brasiljazz, Worldjazz sowie Bearbeitungen von bekannten Jazzstandards!!!

Nur mit siebensaitiger Gitarre und bundlosem E-Bass wechseln sich Jazzvioline und Jazzmandoline ab !!!

„Hajo Hoffmann, Schüler von Jiggs Whigham, Franz- Joseph Meyer sowie Szbiggy, gehört zweifelsohne zu den Großen seines Faches:Seine atemberaubende Technik, sein dynamischer Bogenstrich und sein Ideenreichtum verhelfen Ihm zu einer umfassenden musikalischen Freiheit, in der er alles denkbar hörbar machen kann.“
(Reinhard Knieper-Jornalist/Moderator der ZDF-Jazzgala)

„A brilliant Jazzviolinist“
(Dave Brubeck/ Jazzfestival Ehingen)

“ein großartiger Jazzgeiger und Jazzmandolinist der neuen Jazz- und Weltmusikfusion”
(Joe Kienemann/ Jazzredakteur des bayerischen Rundfunks)

„Hajo-Laser , elle toca com um swing muito legao“
(Roberthino Silva/ Schlagzeuger von Milton Nascimento)

„great compositions and a wonderful mandolinplaying“
(David Grisman)

 

 

Verschiedene Musikstile, die Hajo Hoffmann aufgrund seiner musikalischen Reisen (Europa/Brasilien/Afrika) in seinen Kompositionen zum Ausdruck bringt, reflektieren das Bedürfnis nach Verständigung und Austausch unserer Kulturen im Zeitalter der Völkerbewegungen des einundzwanzigsten Jahrhunderts.

 

 

©2019 Bassgeige Braunschweig - Kneipe und Jazzclub Live Jazz Musik

Search